Alle Artikel mit dem Schlagwort: decke

Babydecke mila gestrickt Anleitung maschenfein

Babydecke stricken: Projektergebnis – Babydecke „Mila“

Das Projekt#27 ist endlich fertig geworden! 7 Knäuel von Drops Belle und etwa 35 Stunden Arbeit sind hinter mir. Und ich bin glücklich, da die Decke genau so geworden ist, wie ich es mir vorgestellt habe… Über den Zwischenstand und die Anleitung habe ich bereits hier berichtet, jetzt genieße ich einfach das Ergebnis und schicke es zu Creadienstag und gehäkeltes&gestricktes. Herzlichst, Nina

2016_07_babydecke_mila_drops_belle_maschenfein

Auf den Nadeln im Juli

Inzwischen steht es fest, Stricken macht süchtig. Das Gute dabei ist, dass man die ganzen „Strickutensilien“ überall mitnehmen kann, sei es Urlaub, Terrasse oder einfach eine lange Autofahrt. Und die Ideen und Projekte gehen nicht aus, schließlich gibt es sooooo viele Anregungen auf Pinterest und raverly.

2016_05_projekt_babydecke

Projekt#27 – Babydecke stricken

Diese Woche habe ich bereits über meine neue Leidenschaft „Stricken“ berichtet. Kein Wunder, dass das nächste Projekt ebenfalls zu dieser Kategorie gehört. Bekannterweise kann man mit einem Baby nie genug Decken haben… Eine Patchwork Decke wird bei uns jeden Tag als Spieldecke verwendet und die andere Patchwork Decke schmückt das Kinderbett. Aber es fehlen noch zwei Decken für den Kinderwagen – eine Sommervariante und eine in „kuschelig warm“. Zeit für ein neues Strickprojekt!

2015_10_baby_quilt_decke_applikation_2

Quilt-Design mit Silhouette: Projektergebnis – Babydecke

Nach dem Entwurf aus dem Projekt#5  und mit den Erfahrungen mit dem allerersten Quillt ist nun eine zweite Babydecke entstanden. Dieses Mal habe ich kein Vlies als Zwischenlage verwendet, sondern nur ein Teddyfell aus Baumwolle als Rückseite genommen. So hat die Decke eine angenehme Dicke und ist kuschelweich. Es bleibt nur festzuhalten – Quilten macht süchtig…

2015_09_baby_quilt_decke_nr_1

Baby Quilt Decke: Projektergebnis

Aus der Projektidee #1 ist in der Tat eine Baby Quillt Decke entstanden. Nachdem ich beim Schneiden der Stoffe nur einen Gedanke im Kopf hatte, nämlich „Es wird meine erste und letzte Quiltdecke sein“, bin ich mit dem Ergebnis so zufrieden, dass eine zweite Decke bereits in Planung ist…