projectbook
Kommentare 4

Projekt#8 Baby Mobile

2015_10_baby_mobile

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Mobile selbst zu gestalten, sowohl was das „Grundgerüst“ als auch die „beweglichen Teile“ betrifft. 

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über einzelne Möglichkeiten als Anregung. Wie immer, ohne Anspruch auf Vollständigkeit – Ergänzungen und Anmerkungen sind herzlich willkommen!

„Grundgerüst“:

  • Basis aus Plastik von einem fertigen Mobile (z.B. als „Erbstück“ aus dem Freundeskreis). Vorteil – meistens ist eine integrierte Spieluhr anbei, die man weiterhin verwenden kann
  • Bauset aus Holz, z.B. dieses hier von vbs-hobby Versand
  • Ein Draht, gebogen zu einem Kreis
  • Ein Kartonstreifen, gebogen zu einem Kreis
  • Ein Baumast – wahlweise gestrichen
  • Schnur & Faden nach Lust und Lauen

Material für die beweglichen Teile:

  • Papier. Hier gibt es unzählige Möglichkeiten, von den einfachen geometrischen Formen  (wie z.B. Kreise oder Dreiecke, die sich gut mit der Schere oder einer Stanze herstellen lassen) oder auch komplexere Formen (ausgestanzt, ausgeschnitten mit einem Elektroplotter oder gefaltet als Origami), wie z.B. hier.
  • Filz. Wunderschöne Beispiele der aus Filz hergestellten Mobiles findet man auf ETSY, wie z.B. hier oder hier. Im Regelfall werden die Filzfiguren dann mit der Hand genäht.
  • Stoff. Nähbegeisterte können Sterne, Vogel und beliebige weitere Figuren für ein Mobile mit der Nähmaschine nähen. Es gibt immer wieder auch eine Mischung aus Filz und Stoff, teilweise richtig künstlerisch, wie z.B. auf dieser französischen Seite.
  • Sonstige Materialen, wie z.B. Weihnachtskugeln oder Federn.

Und welche Option gefällt Ihnen am Besten?

Mit herzlichen Grüßen,
Nina

P.S. Nur ein Mal umgedreht, nachdem das Beitragsfoto gemacht wurde…2015_10_baby_mobile_katze

 

 

4 Kommentare

  1. Pingback: Projekt#17 – Spielzeug für den Spielbogen nähen | Creative Box

  2. Pingback: Projekt#18 – Spielzeug für den Spielbogen nähen | Creative Box

  3. Pingback: Baby Mobile: Projektergebnis Nr.1 | Creative Box

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *