Uncategorized
Kommentare 1

Projekt#26- Baby Dirndl selbst nähen

2016_04_baby_dirndl

Wenn man in München lebt und immer wieder die Volksfeste und Biergärten besucht, sollte man ein Paar Kleidungsstücke im „bayerischen Nationallook“ im Schrank parat haben. Es ist wirklich erstaunlich – unabhängig vom Alter und Nationalität sind so gut wie alle Freunde die stolzen Besitzer von Dirndl oder Lederhosen. Klar, auch bei uns zu Hause hängen Dirndl und Lederhosen nicht nur im Schrank, sondern werden immer wieder „ausgeführt“. Nun scheint draußen die Sonne, die Biergärten haben geöffnet und am nächsten Wochenende startet in München das Frühlingsfest. Also wird es Zeit, dass das Baby das erste Dirndl bekommt…

Klar, gibt es viele süßen Dirndl zu kaufen, allerdings meistens ab der Größe 80. Macht ja auch Sinn, so schnell wie die Kinder wachsen. In diesem Internatshop findet man aber für die kleinen Größen hübsche Modelle, entzückende Sachen gibt es auch bei Davanda, wie z.B. dieses oder dieses.  Es ist aber wohl eine „Ehrensache“, dass die Tochter ihr erstes Dirndl von Mama genäht bekommt?

Baby Dirndl selbst nähen

Schnittmuster: Nach dem langen Stöbern im Internet bin ich bei diesem Burda Schnittmuster geblieben. Warum? Fand schön, dass es lediglich ein Kleid und eine Schürze sind und 4€ Investition für einen digitalen Schnittmuster hält sich auch in Grenzen.

Stoffe und Zubehör: Da ich einen Gutschein von Stoffe.de hatte, bin dort fündig geworden (zu sehen auf dem Beitragsbild). Im Rahmen der Entscheidungsfindung habe ein Paar Stoffe, die  in Frage kämen, auf diesem Pinterest-Board festgehalten.

Accessoires: Ein Baby würde sich sicherlich über eine „Brezn-Rassel“ freuen, selbst zu nähen nach dieser tollen Anleitung.

Haben Sie schon ein Baby Dirndl genäht? Wäre sehr dankbar für Tips und Tricks, denn in Bayern kann man nicht genug Dirndl besitzen….

Herzlichst,
Nina

1 Kommentare

  1. Oh das Dirndl wird bestimmt toll! Und die Idee mit der Brezn-Rassel find ich auch sehr lustig. ☺️ Ich habe diese Woche im nächstgelegenen Stoffladen einen ganzen Tisch mit Dirndl-Stoffen entdeckt – und das hier im hohen Norden! Lang ist’s ja wirklich nicht mehr bis zum Oktoberfest – gibt es bald ein paar Tragefotos mit deiner Kleinen? Ich würd mich freuen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *