projectbook, Uncategorized
Schreibe einen Kommentar

Projekt#16 – neuer Türstopper

2016_01_tuerstopper

Haben Sie einen Türstopper zu Hause? Wir hatten so ein Teil überhaupt nicht gebraucht, bis vor etwa zwei Jahren „Raubkätzchen“ eigezogen sind. Danach haben wir schnell gelernt: Die Tür zu dem „heiligen Katzenort mit viel Sand“ versehentlich zu schließen ist nicht gut. Nein, besser – NICHT GUT. Seitdem achten wir penibel darauf, dass die Türen offen bleiben und nutzen dazu alle mögliche Gegenstände – von den Schuhen bis zum Steinkaninchen auf dem Foto. Nun habe ich wieder angefangen zu nähen – warum dann nicht ein Türstoper als neues Projekt? 

Glücklicherweise spucken „Mister Google“ und Pinterest auf die Anfrage „Türstopper“ und „door stop“ einige interessante Beispiele. Mir persönlich haben folgende Varianten angetan:

  1. Eine „Aufhängevorrichtung“ an den beiden Türklinken, womit ein kleiner Türspalt entsteht. Die Katzen können ja dann mit der Pfote die Tür breit öffnen.
  2. Ein mit Sand oder steinen gefüllter schwerer Gegenstand, damit die Tür komplett offen bleibt (selbst genäht, versteht sich).

Derzeit habe ich folgende DIY Favoriten:

  • Ein 5-Minuten „Türstopper“, für den man nur ein Stück von einem hübschen Stoff, Nähgarn und zwei Haargummis benötigt. Hier ein Paar hübsche Beispiele, das Nähen ist dabei selbsterklärend.
  • Hier gibt es eine Anleitung auf Englisch für einen Türstopper „Scottie“ – ob die Katzen beleidigt sind, wenn ein Hund als Türstopper einzieht?
  • Hier gibt es Anleitung und Schnittmuster zu den unglaublich süßen Häuschen als Türstopper. Diese Variante hat den Vorteil, dass für so ein Stopper-Häuschen sich die Stoffreste perfekt verarbeiten lassen.

Ich glaube, ich fange mit der „schnellen Lösung“ an und werde Variante 2 nähen, wenn die Zeit dazu da ist… Befürchte nur, die „Häuschen“-Variante macht süchtig und ich nähe dann eine Menge der Türstopper zum Verschenken.

Mit herzlichen Grüßen,
Nina

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *